Kanalinformationssystem / Kastaster

BIS: Suche und Detail

Dienstleistungsinformationen

Kanalinformationssystem / Kastaster


Die Stadtbetriebe Hennef AöR besitzen ein Kanalinformationssystem, in dem sämtliche Sachdaten des Kanalnetzes in digitaler Form vorliegen.

Dazu wurde das komplette Hennefer Kanalnetz in seiner Lage und Tiefe vermessen und anschließend mit Kanalkameras befahren. Zu den so genannten Sachdaten gehören insbesondere das Baujahr des Kanals, das Rohrmaterial, der Kanaldurchmesser und die Kanallänge, das Gefälle, der bauliche Zustand der Kanalanlagen sowie Fotos und Videos aus den TV-Befahrungen.

Mittels eines GeoInformationsSystems (GIS) werden die Sachdaten graphisch aufgearbeitet und lagegenau visuell dargestellt. Des Weiteren können unterschiedliche Kartenhintergründe (Luftbilder, Stadtkarte, Liegenschaftskarte usw.) mit dem Kanalbestand verschnitten und angezeigt bzw. ausgedruckt werden.

Jegliche Änderungen im Kanalnetz werden durch Fortschreibung der Sachdatenbank digital aufgenommen. Das Kanalinformationssystem dient somit als unverzichtbare Grundlage für sämtliche Kanalplanungen und -baumaßnahmen, sowie für die Kanalunterhaltung.

Auskünfte aus dem Kanalinformationssystem, z.B. für Planungsbüros, Baufirmen, können bei den Stadtbetrieben Hennef AöR eingeholt werden.

Das Kanalinformationssystem dient der Dokumentationspflicht aus der Selbstüberwachungsverordnung Kanal (SüWV Kan).


Rechtsgrundlagen



Voraussetzungen



Unterlagen



Fristen



Kosten



Bearbeitungsdauer



Hinweise und Besonderheiten



Weitere Informationen



Verfahrensablauf



Rechtsbehelf


Zuständige Einrichtung

Abwasseranlagen
Siegaue 2
53773 Hennef
Kanalinformationssystem / Kastaster

Die Stadtbetriebe Hennef AöR besitzen ein Kanalinformationssystem, in dem sämtliche Sachdaten des Kanalnetzes in digitaler Form vorliegen.

Dazu wurde das komplette Hennefer Kanalnetz in seiner Lage und Tiefe vermessen und anschließend mit Kanalkameras befahren. Zu den so genannten Sachdaten gehören insbesondere das Baujahr des Kanals, das Rohrmaterial, der Kanaldurchmesser und die Kanallänge, das Gefälle, der bauliche Zustand der Kanalanlagen sowie Fotos und Videos aus den TV-Befahrungen.

Mittels eines GeoInformationsSystems (GIS) werden die Sachdaten graphisch aufgearbeitet und lagegenau visuell dargestellt. Des Weiteren können unterschiedliche Kartenhintergründe (Luftbilder, Stadtkarte, Liegenschaftskarte usw.) mit dem Kanalbestand verschnitten und angezeigt bzw. ausgedruckt werden.

Jegliche Änderungen im Kanalnetz werden durch Fortschreibung der Sachdatenbank digital aufgenommen. Das Kanalinformationssystem dient somit als unverzichtbare Grundlage für sämtliche Kanalplanungen und -baumaßnahmen, sowie für die Kanalunterhaltung.

Auskünfte aus dem Kanalinformationssystem, z.B. für Planungsbüros, Baufirmen, können bei den Stadtbetrieben Hennef AöR eingeholt werden.

Das Kanalinformationssystem dient der Dokumentationspflicht aus der Selbstüberwachungsverordnung Kanal (SüWV Kan).




Kanalnetz, GIS, Geoinformationssystem https://serviceportal.hennef.de:443/detail/-/vr-bis-detail/dienstleistung/2972/show
Abwasseranlagen
Siegaue 2 53773 Hennef

Andreas

Cepelkin

$mitarbeiter.raum

+49 2242 888-363
andreas.cepelkin@hennef.de

Sandra

Fehlemann

$mitarbeiter.raum

+49 2242 888-355
sandra.fehlemann@hennef.de

Stefan

Patt

$mitarbeiter.raum

+49 2242 888-367
stefan.patt@hennef.de