Kindertagespflege

BIS: Suche und Detail

Dienstleistungsinformationen

Kindertagespflege

Die Kindertagespflege ist ein eigenständiges und gleichrangiges Betreuungsangebot neben einer Betreuung von Kindern in einer Kindertageseinrichtung. Sie bezieht sich vorrangig auf Kinder im Alter von 0-3 Jahren. Die Kindertagespflege ist gekennzeichnet durch eine familiennahe und individuelle Betreuung im häuslichen Umfeld, d.h. sie findet in der Regel im Familienhaushalt der Tagespflegeperson, jedoch auch in angemieteten Räumen sowie im Haushalt der Eltern des betreuten Kindes (Kinderfrau/Kinderbetreuerin) statt.

Tagespflegepersonen, die eine Betreuung von Kindern (mehr als 15 Stunden wöchentlich gegen Entgelt und länger als drei Monate) anbieten möchten, bedürfen einer Erlaubnis seitens des örtlich zuständigen Jugendamtes. Die Erteilung einer Erlaubnis zur Kindertagespflege setzt eine Überprüfung der Geeignetheit der Bewerberin/des Bewerbers voraus.

Das Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Hennef berät Sie gerne in allen Fragen, ob als suchende Eltern oder als an der Tagespflege interessierte Person.

Die "Satzung der Stadt Hennef zur Erhebung von Elternbeiträgen für die Tagesbetreuung von Kindern" finden Sie im Ortsrecht der Stadt Hennef (Bereich 51 Kinder, Jugend und Familie).

Sie finden den Bereich Kindertagespflege in den Räumen der Familienberatungsstelle der Stadt Hennef im Generationenhaus, Humperdinckstraße 24.26, Zimmer 1.02.

Kindertagespflege

Die Kindertagespflege ist ein eigenständiges und gleichrangiges Betreuungsangebot neben einer Betreuung von Kindern in einer Kindertageseinrichtung. Sie bezieht sich vorrangig auf Kinder im Alter von 0-3 Jahren. Die Kindertagespflege ist gekennzeichnet durch eine familiennahe und individuelle Betreuung im häuslichen Umfeld, d.h. sie findet in der Regel im Familienhaushalt der Tagespflegeperson, jedoch auch in angemieteten Räumen sowie im Haushalt der Eltern des betreuten Kindes (Kinderfrau/Kinderbetreuerin) statt.

Tagespflegepersonen, die eine Betreuung von Kindern (mehr als 15 Stunden wöchentlich gegen Entgelt und länger als drei Monate) anbieten möchten, bedürfen einer Erlaubnis seitens des örtlich zuständigen Jugendamtes. Die Erteilung einer Erlaubnis zur Kindertagespflege setzt eine Überprüfung der Geeignetheit der Bewerberin/des Bewerbers voraus.

Das Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Hennef berät Sie gerne in allen Fragen, ob als suchende Eltern oder als an der Tagespflege interessierte Person.

Die "Satzung der Stadt Hennef zur Erhebung von Elternbeiträgen für die Tagesbetreuung von Kindern" finden Sie im Ortsrecht der Stadt Hennef (Bereich 51 Kinder, Jugend und Familie).

Sie finden den Bereich Kindertagespflege in den Räumen der Familienberatungsstelle der Stadt Hennef im Generationenhaus, Humperdinckstraße 24.26, Zimmer 1.02.

Betreuung, Kindertageseinrichtung, Kinderbetreuung https://serviceportal.hennef.de:443/detail/-/vr-bis-detail/dienstleistung/2979/show
Kinder-, Jugend- und Familienförderung
Frankfurter Straße 97 53773 Hennef

Verena

Heinemann

$mitarbeiter.raum

+49 2242 888-358
verena.heinemann@hennef.de

Christa

Krebs

$mitarbeiter.raum

+49 2242 888-382
christa.krebs@hennef.de

Pamela

Billotin

$mitarbeiter.raum

+49 2242 888-372
pamela.billotin@hennef.de
Amt für Kinder, Jugend und Familie
Frankfurter Straße 97 53773 Hennef

Verena

Heinemann

$mitarbeiter.raum

+49 2242 888-358
verena.heinemann@hennef.de

Christa

Krebs

$mitarbeiter.raum

+49 2242 888-382
christa.krebs@hennef.de

Pamela

Billotin

$mitarbeiter.raum

+49 2242 888-372
pamela.billotin@hennef.de